Luka Sešek, der neue Sänger bei Sašo Avsenik und seinen Oberkrainer

In der letzten Zeit gab es einige Hinweise und Fragen dazu, ob das Sašo Avsenik Ensemble noch aktiv ist oder ob sie möglicherweise von der durch die aktuelle Epidemie verursachten kulturellen Stille „mitgenommen“ wurden. Andererseits. Das Ensemble nutzte nämlich die Zeit der Nichtaufführung bewusst, um sich von Medienverpflichtungen zu lösen, neue Songs zu kreieren und eine Tournee durch Slowenien anlässlich des 30-jährigen Jubiläums seiner Unabhängigkeit zu gestalten. Gleichzeitig repräsentieren sie auch ein neues Mitglied des Ensembles. Luka Sešek, dem slowenischen Publikum besser bekannt als Popsänger, Schauspieler und Gewinner einer der Staffeln der Show Znana obraz ima svoj glas, schließt sich der Gruppe als Leadgesang an.

Sašo Avsenik kündigt ein neues Kapitel in der Tätigkeit des Sašo Avsenik Ensembles an . Zur Ankunft von Luka Sešek in seinem Ensemble, aktuellen Ereignissen der letzten Monate und Plänen für den Sommer sagte er Folgendes: „Im vergangenen Oktober gab unser aktueller Sänger, Dejan Zupan, aufgrund instabiler kultureller Aktivitäten während der Covid-Pandemie seinen Abgang bekannt. Fällig Aufgrund der damals aktuellen Maßnahmen und Einschränkungen konnte das Ensemble nur remote weiterarbeiten, sodass wir uns im Frühjahr auf die Suche nach einem neuen Sänger machten.“ Sešek und die Begeisterung für die gemeinsame Geschichte verbanden sich.

Wir nutzten die Zeit, in der es keine Aufführungen gab, um zu proben und zu kreieren. Bei ihnen stellte sich heraus, dass Lucas neue Herausforderung in der Volksmusik sehr viel liegt. Wir werden also die Kraft haben, unsere Geschichte mit exzellentem Männergesang fortzusetzen und freuen uns deshalb auf die ersten Konfrontationen unseres Publikums mit Luka bei den kommenden Konzerten. Uns interessiert, ob die Zuhörer etwas ähnlich Schönes erleben werden, wie wir es bei den bisherigen Proben erlebt haben.

Wir beginnen unsere gemeinsame Zusammenarbeit mit einem neuen Autorenwalzer, den wir als den geeignetsten ausgewählt haben, um Luka unserem Publikum vorzustellen. Das Lied „Now hug me again“ ist der Beginn einer neuen Ära mit dem Ensemble von Sašo Avsenik. Wir sind dankbar für den schönen Weg hinter uns und freuen uns gleichzeitig auf die Zukunft! "

Und was hat Luka dazu bewogen, in das Volksmusik-Genre einzusteigen? „ Der Beitritt zum Sašo Avsenik Ensemble stellt für mich sicherlich ein neues Kapitel dar. Nicht nur auf dem Gebiet der Musik, sondern auch im Leben im Allgemeinen. Avseniks Musik ist so umfangreich und stark, dass sie den Sänger, den er spielt, anders ausfüllt als die Musikrichtungen, die ich bisher gesungen habe Luka war dem slowenischen Publikum bisher als Sänger von Popmusik und Musicals bekannt, aber natürlich gewann er auch eine Staffel der Show Znana obraz ima svoj glas. "Wenn Sie Avsenik singen, spüren Sie, dass diese Musik von Anfang an ein Teil von Ihnen ist. Er besingt wichtige Lebenswerte wie Familie, Freunde, Freude und vor allem die Liebe zu unserer Heimat. Es ist etwas Besonderes und Kraftvolles und ich bin absolut dankbar, dass ich auch ein Teil davon geworden bin! „Lukas fährt fort.

Über das neue Lied, das sie im Ensemble geschaffen haben, sagt er Folgendes: „ Unser neues, mein erstes Lied mit dem Sašo Avsenik Ensemble ist ein sanfter Walzer, der den Zuhörer mit einem neuen Hauch von Avseniks Musik umschmeichelt, ihn aber gleichzeitig auch daran erinnert alten, legendären Walzer. Die Klarinettisten Tommy Budin und Sašo schufen eine wunderschöne Melodie, und Jan Plestenjak fügte, ähnlich wie das Lied Through the Years, ein Meisterwerk aus Worten hinzu, die zu einem sinnlichen Text komponiert wurden. Dieses Lied und ich hoffe, Sie werden ähnlich empfinden wie wie wir, die Mitglieder des Sašo-Avsenik-Ensembles, fühlten, als wir dieses wunderbare Lied schufen. “

Mitglieder des Sašo Avsenik Ensembles sind überzeugt, dass der Song Now Embrace Me Again diese Woche im Radio laufen wird und das Video innerhalb von 14 Tagen folgen wird, eine Neuheit, die Avseniks treue Zuhörer nicht kalt lassen wird. Wie bereits erwähnt, stammt der größte Teil der Melodie vom Klarinettisten des Ensembles, Tommy Budin, der nach eigenen Angaben die Inspiration für den Walzer letzten Winter bekommen hat, als er am Klavier saß. Die ersten Takte des Refrains beeindruckten ihn sofort, und er und Saša entwickelten dann die Melodie zu ihrer endgültigen Form. Er sagt, dass er versucht habe, einige seiner Ideen in den Song einzubringen, aber gleichzeitig Avseniks Stil treu geblieben sei.

Bei den kommenden Auftritten des Sašo-Avsenik-Ensembles werden Sie das Lied „Now hug me again“ sicher zu hören bekommen. Alles Gute, Slowenien! heißt das Konzertprogramm, mit dem sie diesen Sommer durch Slowenien touren. Das Konzert ist eine musikalische Hommage an unsere Heimat Slowenien anlässlich des 30. Jahrestages ihrer Unabhängigkeit. Die Mitglieder des Sašo Avsenik Ensembles führen Sie mit Avseniks Liedern, die über Slowenien singen, vom Meer bis zu den Bergen unseres Landes. Slavko und Vilko Avsenik sangen nämlich unzählige Male in ihren Visionen Slowenien, unsere Gewohnheiten und einfachen und fleißigen Menschen, die in diesem irdischen Stück Paradies leben. Das erste einer Reihe von Konzerten findet am 9. Juli in der Heimatstadt von Avsenikov, in Begunje, statt. Die Mitglieder des Ensembles laden Sie ein, eine musikalische Postkarte in Gesellschaft von Avseniks Musikern zu erleben, die bereits in dritter Musikergeneration Wohlwollen säen.

Textquelle

Die neue Formation / Der neue Sänger Luka Sešek

Zugriffe heute: 7 - gesamt: 584.

Luka Sešek, der neue Sänger

Tanz beim Dorfwirt

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen