Bücher über Slavko Avsenik



Im Buch SLAVKO AVSENIK UND SEINE ORIGINAL OBERKRAINER, wie schon der Titel erahnen lässt, widmete er sich der Lebensgeschichte der berühmten Brüder Vilko und Slavko Avsenik, die nicht nur in Slowenien als Erfinder der Unterhaltungsvolksmusik gelten, sondern auch im breiteren europäischen Raum.

Das Buch entführt die Liebhaber der Unterhaltungsvolksmusik an die ersten Anfänge des musikalischen Weges des beliebten Ensembles der Brüder Avsenik und verfolgt ihre Entwicklung bis zu der offiziellen Auflösung dieser Spitzenmusikgruppe, die in zahlreichen Hinsichten als Weltphänomen gilt.

Das Buch ist das Ergebnis langjähriger Arbeit und Datenerfassung des Autors Ivan Sivec, aber auch persönlicher Kontakte mit Bandmitgliedern, Mitarbeitern und Kennern des Ensembles der Brüder Avsenik. Es ist in 10 Kapitel unterteilt, in welchen der Leser alles über die Anfänge dieses europäischen Musikphänomens erfährt und die Entwicklung zu ihrem Höhepunkt verfolgt, mit welchem die europäische Musiklandschaft für immer geprägt wurde.

Das Buch schmücken zahlreiche Fotografien, die dem Gesamtwerk noch zusätzlichen dokumentarischen Wert verleihen. Musikgenuss pur!

Noch einige Daten zum Buch „Slavko Avsenik und seine Original Oberkrainer“: • 304 Seiten • mehr als 75 Fotografien • alle Mitglieder des Ensembles der Brüder Avsenik auf einer Stelle • alle Liedtexter für die Avsenik-Musik • Geschichten über die Rekorde des Ensembles der Brüder Avsenik.

Für mehr Informationen klicken Sie auf den Link www.slavkoavsenik.de.




Sehr geehrter Herr Sivec!

Ich danke Ihnen herzlich für Ihr neues Werk. Ich freue mich sehr, das Buch ‚Viharnik vrh gora‘ lesen zu können, weil die Erinnerungen von meinem Großvater älter sind als ich. Ich bedanke mich auch für die schönen und aufrichtigen Worte über unser Erbe und freue mich noch weiterhin mit Ihnen zusammenarbeiten zu können.

Sašo Avsenik

Es ist schön solche eine Bestätigung der Arbeit zu bekommen. Ich hoffe, dass Buch wird bald auch ins Deutsche übersetzt.




Das Buch von Karl und Ide Lanzmaier und Brigita Avsenik wurde am 70. Geburtstag von Slavko Avsenik veröffentlicht. Die Geschichte des Avsenik-Ensembles durch Lebensläufe wird auf mehr als 300 Seiten mit Farb- und Schwarz-Weiß-Fotografien beschrieben. Der erste Teil nur dieser - bis Mitte 1969 (OZ.V Buch auf Seite 125) basiert auf der langfristigen Archivierung und Verwaltung von Geschäft admonistrativnega Teil des Ensembles gesammelt und von Brigita Avsenik veröffentlicht. Der zweite Teil des Buches seit 1969 hat er Karl Lanzmaier mit seiner Frau, langjährige Leiterin des Ensembles, zusammengestellt und veröffentlicht. Das Buch ist nur auf Deutsch verfügbar!

Technische Daten:

Volumen: 303 x 216 mm, 318 Seiten, Farbdruck
Erscheinungsjahr: 1999

Text und Bild :


Der verdienstvolle Manager Karl Lanzmeier war ein ergebener Mitarbeiter und Freund von Slavko Avsenik.

Er war ein Mensch, der immer auf ihrer Seite war.

„Ihr bekommt mindestens doppelt so gut bezahlt wie früher, und alle anderen Erfolge teilen wir uns auch“, sagte der neue Organisator gleich zu Beginn. Slavko spürte, dass sie sich endlich in die richtigen Hände begeben hatten. Am besten gefiel ihm, dass der neue Manager schon am Anfang beschloss, dass er keine anderen Oberkrainer bei seinen Veranstaltungen auftreten lassen würde und dass die Original Oberkrainer sein einziges Ensemble sein sollten.

Im Jahr 1958 machten sich die Oberkrainer-Musikanten und Sänger die Musik zum Beruf. „Ist das nicht ein bisschen riskant, Berufsmusiker zu werden?“, wurde Slavko immer wieder gefragt.

Was glaubt ihr, wie hatte Slavko auf die Frage geantwortet?

Die Antwort könnt ihr in meinem Buch 'Slavko Avsenik und seine original Oberkrainer' finden!
http://amzn.to/1GODS4B

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 172.

  • Slavko Avsenik und seine Original Oberkrainer
    Am Faschingsball